Gelb-roter Hochzeitsstrauß mit zarten Eustoma-Blüten

Herbstliche Brautsträuße werden in bunten, warmen Farben gemacht — Rot, Orange, Gold, Gelb. Dabei kann aber der Blumenstrauß wirklich zart aussehen, wie diese Komposition mit Eustoma.

Zarter Eustoma-Brautstrauß in Herbstfarben

Hochzeitsstrauß cremefarben beige zitronengelbe Eustoma mit roten Beeren und Perlen

Für diesen kleinen, runden und stilvollen Hochzeitsstrauß wurden zarte Eustoma-Blumen in einer sehr ungewöhnlichen Farbe verwendet – Zitronengelb. Die zitronengelben Eustoma wirken bunt und positiv, aber nicht zu aufdringlich und gar frisch. Die autarken Blumen wurden mit roten Dekobeeren ergänzt. Sie sorgen für rote, herbstliche Akzente und lenken gleichzeitig nicht von der Zartheit und Schönheit der Blumen ab. Ein extra Hingucker kann eine weiße Perlenkette sein, die für sanften Glanz sorgt. Ein super-zartes Accessoire für eine Hochzeit im Spätsommer und Frühherbst.

Hochzeitsstrauß mit weißen und tiefblauen Eustoma

Die zartesten Brautsträuße werden meist mit rosa Blumen assoziiert. Aber auch ein Blumenstrauß in kalten Farbtönen kann wirklich zart aussehen — das dank den luftigen Eustoma-Blumen.

Eustoma-Brautstrauß in Weiß und Violett

Hochzeitsstrauß weiß blau lila violett Eustoma Lisianthus

Eustoma bzw. Lisianthus vereint in sich die Pracht der Rosen und die Zartheit der Glockenblumen. Die Farbenvielfalt der Blüten ermöglicht es, einen Hochzeitsstrauß in beliebigem Stil und für jede Jahreszeit zu machen. Die Blumen wirken sehr autark, weshalb man sie durch keine anderen Pflanzen ergänzen muss. Dieser Brautstrauß wurde aus weißen und dunkelblauen, lila schattierten Eustoma gemacht, die eine originelle Farbkombination bilden. Dieser runde Blumenstrauß wirkt luftig, leicht und erfrischend — ein ideales Accessoire für eine romantische Frühling- oder Sommerhochzeit.

Bunter Hochzeitsstrauß für den Frühling

Der Frühling erfreut die Menschen mit den zartesten Blüten und Farben. Diese Geschenke der Natur sind unbedingt zu nutzen, wenn es um die Gestaltung der Hochzeit im Frühjahr geht. Genau das wurde bei der Zusammensetzung von diesem herrlich zarten und frischen Brautstrauß gemacht.

Frühlings-Brautstrauß in Lila, Weiß und Rosa

Hochzeitsstrauß lila, rosa, weiß, pfirsich mit Rosen, Eustoma, Krokussen, Inka-Lilien, Nelken

Die Farben lila, rosa und weiß sind die typischen Frühlingsfarben. Diese Farbpalette sollte auch der Frühlings- Hochzeitsstrauß haben. Dabei kann man beliebige Blumen dafür nehmen: die zarten pfirsichfarbenen Rosen, rosa Nelken und Inka-Lilien, lila und weiße Eustoma-Blumen sowie die weißen und rosa Krokusse. Mit diesem Blumenstrauß wird die Braut wie in eine Wolke aus frischen Frühjahrs-Blumen umhüllt sein!