Runder Hochzeitsstrauß mit vielen roten Mini-Rosen

Rosen sind wohl die beliebtesten Blumen und sind fast auf jedem romantischen Event zu sehen, insbesondere auf Hochzeiten. Trotz deren Popularität kann man aus diesen prächtigen Blumen wahrlich originelle und einzigartige Brautsträuße gestalten.

Rote Rosenpracht in grüner Manschette aus Deko-Gras

Hochzeitsstrauß hundert rote Rosen mit grüner Manschette aus Gras

Für diesen runden Hochzeitsstrauß wurden wirklich viele knallrote Miniatur-Rosen verwendet — über hundert Stück! Das prachtvolle und elegante Blumenbündel ist von einer aussergewöhnlichen grünen Manschette aus Chinagras oder Bärengras umrahmt. Oben sind die Grasenden mit kleinen Perlen und Bändern verziert, unten fallen die Enden wie ein grüner Wasserfall nieder. Dies betont die Schönheit der Blumen, sorgt für praktischen Halt und verleiht der Komposition einen stylischen Akzent. Ein tolles Schmuckstück für eine farbenfrohe und zugleich elegante Hochzeit im Sommer.

Lila Hochzeitsstrauß im Vintage-Stil

Den Brautstrauß kann man nicht nur gemäß der Farbpalette und der Jahreszeit der Hochzeit gestalten, sondern auch gemäß dem Stil. Dieser Blumenstrauß in Lila und Grau ist zum Beispiel perfekt nicht nur für klassische Hochzeiten im Winter, sondern auch für eine Feier in den Stilen Vintage und Provence.

Lila Rosenstrauß mit dem vintagen Hauch

Hochzeitsstrauß lila altrosa Rosen Lavendel Provence Vintage

Die pastellfarbenen lila Rosen sind wirklich außergewöhnliche Blumen und sehen autark in einem Blumenstrauß aus. Das gedämpfte Lila sieht wie eine veraltete, verbleichte Farbe aus – das perfekte für einen ruhigen winterlichen oder vintagen Hochzeitsstrauß. Die Rosen können unaufdringlich mit Lavendel-Zweigen ergänzt werden – ganz im Provence-Stil. Für einen weiteren Hauch der Antike sorgen silbrige Pflanzen. Greiskraut bzw. Silberblatt sowie Tillandsie, die den Blumenstrauß bedeckt und vorne etwas runterhängt, sind dafür ideal und machen die Blumenkomposition einfach vollkommen.

Zartester Hochzeitsstrauß in Hellrosa

Wie kann man jede Braut beschreiben? Jung, schön, zart, liebevoll… All diese Eigenschaften betont am besten dieser hellrosa Hochzeitsstrauß, der pure Zartheit ausstrahlt.

Pure Zartheit: Hochzeitssträuße in Hellrosa

Hochzeitsstrauß hellrosa rosa weiß mit Inka-Lilien, Rosen, Amaryllis

Helles Rosa und dessen pfirsichfarbene Töne sind unglaublich zarte, romantische Farben. Aus Rosen in diesen Schattierungen gelingen die besten Brautsträuße. Die Rosen können mit weißen, gepunkteten Inka-Lilien oder weißen Amaryllis-Blumen komponiert werden, so sieht der Hochzeitsstrauß prächtiger und stilvoller aus. Die Manschette oder die Blumenstängel sind zusätzlich mit weißen Satinbändern und Perlen zu verzieren – für besseren Halt und mehr Glanz. Diese klassischen Brautsträuße sind ideale Accessoires für jede Jahreszeit, aber besonders harmonisch wird damit der Look der Braut im Frühling.

Zarter Hochzeitsstrauß in rosa-roten Schattierungen

Eine zarte und bunte Blumenpracht in der Hand – dies ist das beste Hochzeitsaccessoire für jede Braut. Besonders im Sommer kann man die schönsten, farbenfrohsten Blumen für den Hochzeitstrauß wählen, etwa die Ranunkeln, Inka-Lilien und Rosen.

Hochzeitsstrauß aus Ranunkeln und Inkalilien in Rosa, Pfirsich und Weinrot

Sommerlicher Hochzeitsstrauß rosa, orange, rot aus Rosen, Ranunkeln, Inka-Lilien

Zarte Rosen und Ranunculus-Blumen in den weißen und rosa Schattierungen mit bunten Inka-Lilien sind eine tolle Komposition für einen sommerlichen Hochzeitsstrauß. Darauf können mit weiteren Blüten und Bindereigrün bunte weinrote und grüne Akzente gesetzt werden. Pfirsichfarbene Satinbänder und Kristallketten, die von der Blumenkugel runterhängen, lassen den Brautstrauß lässig, luftig und verträumt wirken. Ein richtiges sommerliches Blumenmärchen!

Pink-weißer Hochzeitsstrauß aus edelsten Blumen

Beeindrucken Sie alle Gäste mit einem saftigen, schicken Brautstrauß aus exklusiven Blumen: den pinken Rosen und exotischen weißen Orchideen.

Edler Blumenstrauß in Pink und Weiß für die junge Braut

Hochzeitsstrauß pink weiß Rosen und Orchideen verschiedener Sorten

Rosen, die Blumen der Liebe, sind die perfekte Wahl für die Hochzeit. Damit der Hochzeitsstrauß aber nicht wie alle anderen aussieht, sollte man außergewöhnliche Rosensorten oder -farben wählen, zum Beispiel Pink. Diese Schattierung ist positiv, bunt, verspielt und auch sehr romantisch – ganz wie eine junge Braut. Der Brautstrauß ist aber etwas aufzufrischen. Dies geht am besten mit den exklusiven weißen Orchideen. Dies müssen nicht unbedingt die traditionellen Phalaenopsis sein, sondern die etwas zarteren Oncidium- oder Dendrobium-Orchideen. Ein perfekter edler Brautstrauß für Frühling, Sommer und Winter!

Stilvoller Hochzeitsstrauß mit zarten Rosen und Orchideen

Dieser Hochzeitsstrauß ist das wahre floristische Meisterwerk, das pure Eleganz und Stil ausstrahlt. Die sanften Farben und strengen Formen machen ihn zum Schmuckstück für jede Braut und wirken fantastisch wie im Winter, so auch im Sommer.

Hochzeitsstrauß aus zarten Rosen und Orchideen

Hochzeitsstrauß hellrosa weiß mit Rosen, Phalaenopsis Orchideen und Bindegrün

Für diesen Brautstrauß wurden die zartesten kleinen Rosenblüten in der Farbe Hellrosa verwendet. Das große, lange Bündel von Blumen wird mit einer Manschette aus Chinagras zusammengehalten. Dabei ergibt sich bereits hier eine bewundernswerte Harmonie der Pastelltöne von Rosa und Dunkelgrün. Hier endet aber noch nicht das Designer-Können der Floristen: Der Hochzeitsstrauß wird mit drei großen weißen Phalaenopsis Orchideen geschmückt. Noch ein kleiner Eukalyptus-Zweig dazu – schon hält man einen zarten und zugleich extravaganten Brautstrauß!